NEWSTICKER

+++ Landesliga-Württemberg-Staffel 2 : +++ Sonntag 06.03.2016 SC Stammheim - Calcio L-E +++ Faustball: Aufstiegsspiele zur 1 Faustball Bundesliga am Samstag 13.02.2016 in Bad Liebenzell. Die Begegnungen im Einzelnen: TV Unterhaugstett - TV Stammheim ++ TB Oppau - TV Waibstadt ++ TV Unterhaustett - TV Waibstadt ++ TB Oppau - TV Stammheim ++ TV Stammheim - TV Waibstadt ++ TV Unterhaugstett - TB Oppau +++

Dienstag, Februar 09, 2016

Neujahrsempfang in Stuttgart-Stammheim. Der nördlichste Stadtbezirk und seine JVA

Adriane Haußmann (r.) feierte ihre Neujahrsempfang-Premiere als Vorsitzende des Bürgervereins. Trotz „weicher Knie“ meisterte sie ihre Aufgabe souverän. Foto: Ströbele
Der Bürgerverein Stammheim hat den Leiter der Justizvollzugsanstalt, Matthias Nagel, als Ehrengast zum diesjährigen Neujahrsempfang geladen. Sein humorvoller Vortrag kam bei den Besuchern sehr gut an. 

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.neujahrsempfang-in-stuttgart-stammheim-der-noerdlichste-stadtbezirk-und-seine-jva.e3e0a894-f677-40f7-8e1d-2f140ff7df7b.html

Samstag, Februar 06, 2016

Flüchtlingsunterkunfte in Stuttgart-Stammheim

Beiräte stimmen gegen zusätzliche Unterkunft

Rot dargestellt ist die Flüchtlingsunterkunft, die der Bezirksbeirat ablehnt. Die drei anderen (weiß) sind bereits in Bau. Foto: Stadt Stuttgart

Drei Flüchtlingsunterkünfte werden derzeit an der Ottmarsheimer Straße gebaut. Gegen ein geplantes viertes (rot) Bauwerk für zusätzlich bis zu 78 Personen hat der Bezirksbeirat in Stammheim Einwände. Entscheiden darüber wir der Gemeinderat. 

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.fluechtlingsunterkunfte-in-stuttgart-stammheim-beiraete-stimmen-gegen-zusaetzliche-unterkunft.c68e0f17-c998-434e-8016-4a869c5e50c3.html

 

Mittwoch, Dezember 16, 2015

Stammheimer klagt gegen Kornwestheim

Anwohner wendet sich an den Verwaltungsgerichtshof

Das Normenkontrollverfahren gegen die Stadt Kornwestheim betrifft den Bebauungsplan „Im Bereich Containerbahnhof Süd“. Teile des Areals sollen bebaut werden. Foto: Chris Lederer

Ein Anwohner aus Stammheim hat vor dem Verwaltungsgerichtshof in Mannheim gegen die Pläne Kornwestheims eingereicht. Die Kommune will in unmittelbarer Nähe zu einem Stammheimer Wohngebiet ein Industrie- und Gewerbegebiet einrichten. 

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.anwohner-wendet-sich-an-den-verwaltungsgerichtshof-stammheimer-klagt-gegen-kornwestheim.c978ee2d-9853-4585-a93d-a6af9dd0cf47.html

 Quelle

Freitag, November 27, 2015

Flüchtlingskreis in Stuttgart-Stammheim erweitert

Große Bereitschaft zur Arbeit mit Flüchtlingen

Beim Bolzplatz an der Ottmarsheimer Straße werden drei Systembauten für Flüchtlinge erstellt.      Foto: Chris Lederer

Im Frühjahr sollen die ersten Flüchtlinge in die neuen Unterkünfte an der Ottmarsheimer Straße einziehen. Für die Betreuung soll der Flüchtlingsfreundeskreis reaktiviert und erweitert werden. Die Bezirksvorsteherin war über die Resonanz bei den ersten Infotreffen überrascht. 

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.fluechtlingskreis-in-stuttgart-stammheim-erweitert-grosse-bereitschaft-zur-arbeit-mit-fluechtlingen.2b4c049a-ad97-49e1-9bb0-38c2f2638b39.html

Quelle

Dienstag, November 24, 2015

Die ersten Weihnachtsmärkte locken

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit: Der Stammheimer Budenzauber ist für sein stimmungsvolles Ambiente bekannt.Foto: Martin Hechinger

Ja, ist denn schon Weihnachten? Am kommenden Samstag öffnen die Stände auf den Weihnachtsmärkten in Botnang, Stammheim, Rot, Hausen, Weilimdorf und Zazenhausen ihre Tore.

Der Bürgerverein in Stammheim lädt am Samstag an die Korntaler Straße, wo zwischen Johanneskirche und Schloss die Buden aufgebaut sind. Im Zentrum des Weihnachtsmarkts steht ein riesiger Weihnachtsbaum, um den sich rund 45 Marktbeschicker ansiedeln werden. „Die Besucher können sich auf eine gute Mischung aus Kunsthandwerk sowie weihnachtlichen Speisen und Getränken freuen“, teilt Adriane Hausmann, Vorsitzende des Bürgervereins mit. Eröffnet wird die mittlerweile 28. Auflage des Weihnachtsmarktes von Verwaltungsbürgermeister Werner Wölfle, gemeinsam mit Bezirksvorsteherin Susanne Korge und Andreas Lassak vom Bürgerverein, um 11 Uhr. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung vom Evangelischen Posaunenchor unter der Leitung von Albrecht Gühring und Albrecht Fröhlich. Um 15 Uhr schaut der Nikolaus auf dem Fest vorbei. Um 17 Uhr folgt das Platzkonzert des Posaunenchors. Von 18 bis 19 Uhr wird das Gesangsduo „Tanja und Ines“ vor dem Weihnachtsbaum Advents- und Weihnachtslieder singen, ehe der Markt um 19 Uhr endet. Die Veranstalter bitten darum, möglichst zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu kommen.

Quelle

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...